NGO-contact!

NGO-contact! ist anfangs 2021 aus dem Bedürfnis entstanden, sich in Kleingruppen draussen oder mit ZOOM am Bildschirm zu treffen. Die Zusammenkünfte sind so zu gestalten, dass die Corona-Schutzmassnahmen eingehalten werden. Aktuell haben sich 3 Gruppen formiert: sie diskutieren, sie zeichnen, sie bewegen sich. Die Mitglieder sind herzlich eingeladen, neue Ideen für Kleingruppen-Treffen aufzugleisen. Auskunft bei Ruth Müller und/oder Christine Fach.

Diskussions-Kleingruppe: Ausgangspunkt war das 50jährige Jubiläum zum Frauenstimm- und wahlrecht. Erfahrungsaustausch zu politischem Bewusstsein damals und heute.

Urban Sketching: Mit Zeichenblock, Stift, Farbe und Klappstuhl unterwegs. Die offene Gruppe sucht aktuell Schlossgüter in der Umgebung auf. Keine Erfahrung notwendig, jedeR zeichnet, was und wie sie/er will. Auskünfte sind erhältlich bei Esther Imhof. Datum und Ort des nächsten Treffens jeweils unter Aktuell .

Bewegung – das Gesicht in den Wind halten. Gemeinsamer Spaziergang an ausgewählte Orte im Quartier, wo QiGong-, Feldenkrais-, Tanz- und andere Bewegungen möglich sind. Weitere Interessierte sind zum Mitmachen herzlich eingeladen. Auskünfte bei Christine Fach. Aktuell sind folgende Treffen geplant: Datum und Ort des nächstens Treffens jeweils unter Aktuell .

Erfahrungsaustausch: Zusammensein mit an Demenz erkrankten Verwandten / Bekannten  Austausch am Bildschirm oder im Garten. Welche Herausforderungen gibt es? Aber auch welch wundersame, gemeinsame Momente. Diese Gruppe hat sich noch nicht zusammengetan und ist frei in Zeit und Form.  Interessierte melden sich bei Christine Fach.