Aktuell

 
 
Gerne laden wir Sie ein zur nächsten Veranstaltung der Nachberegruppe Obstberg, am Sonntag, 11. Oktober 2020, wegen grossem Andrang und beschränkter Teilnehmerzahl 14.30h und 16.00h mit vorgängiger Anmeldung (s.unten)
 

STEHT  DER  OBSTBERG  UNTER  SCHUTZ ?
Führung durch den Obstberg mit Regula Hug, der für den Obstberg zuständigen Bauberaterin der Städtischen Denkmalpflege, zu folgenden Themen: Was heisst „erhaltenswert“? Warum ist dieses Haus „schützenswert“? Ist mein Haus im Bauinventar aufgeführt? Darf ich auf dem Dach meines Hauses einen Sonnenkollektor installieren? Und was macht eigentlich die Städtische Denkmalpflege?

Treffpunkt: vor dem Schulhaus Laubegg, Schosshaldenstrasse 37
Dauer: Ca. 1 ½ Stunden

Wir halten uns strikte an die Pandemie-Vorschriften des BAG. Es besteht Maskenpflicht. Eine Anmeldung ist erforderlich, mit Angabe von Name, Adresse und Telefonnummer, bis am Donnerstag, 8. Oktober 2020, an:

Bei schlechtem Wetter oder bei einer weiteren Verschärfung der Pandemie-Vorschriften erfolgt die Absage per Mail am Freitag, 9. Oktober.

 
 
INFORMATIONEN AUS DER LETZTEN VORSTANDSSITZUNG
4 Monate sind es her, dass der Vorstand die Mitglieder darüber informierte, welche Folgen die Corona-Pandemie für unser Vereinsleben hat. Eine ganze Reihe von Veranstaltungen mussten wir leider absagen, unser Vereinsleben wurde praktisch lahm gelegt. Noch bestimmt der Coronavirus weiterhin unser Zusammenleben und leider steigt auch die Zahl der Infizierten wieder. Und trotzdem ist der Vorstand zum Schluss gelangt, dass wir versuchen sollten, unser Vereinsleben wieder etwas anzukurbeln. Natürlich im Rahmen dessen, was verantwortbar ist (d.h. unter Einhalten der Regeln des Bundesamtes für Gesundheit BAG).
 
Kulturelle Aktivitäten und Kinderprogramm
Es wird für diesen Herbst 2020 kein Programm wie üblich geben. Wir versuchen sowohl was die kulturellen Aktivitäten wie auch das Kinderprogramm betrifft, 1-2 Anlässe aufzugleisen (Führung durchs Obstbergquartier, Räbeliechtliumzug usw.). Wir werden Sie zu gegebener Zeit mit Mail (oder gedruckt in die Briefkästen derjenigen Mitglieder, die keine Mailadresse haben) direkt über den geplanten Anlass informieren und auch über die Sicherheitsmassnahmen.
 
Adventsfenster
Was die Adventsfenster betrifft, so sind wir zum Schluss gekommen, dass wir sie dieses Jahr sicher nicht wie gewohnt drinnen durchführen können. Der Vorstand denkt, dass Adventsfenster draussen in den Gärten stattfinden könnten. Da aber so vermutlich nur ein kleinerer Teil der Dezembertage abgedeckt werden kann, schlagen wir die Möglichkeit vor, Adventsfenster als Fensterdekoration zu gestalten, ohne dass dies mit der Einkehr zu Essen und Trinken verbunden wäre. So könnte im Obstberg noch mehr weihnachtliche Stimmung aufkommen, wenn wir uns schon nicht mehr so häufig besuchen können.
Sie werden Ende Oktober/Anfang November noch im Detail darüber informiert werden, wie wir vorgehen wollen.
 
Nachbarschaftshilfe Obstberg (NHO)
Die Gruppenangebote bleiben eingestellt (Mittagstisch, Jassen und Strickcafé im Träffer). Treffen oder Einladungen auf Privatinitiative sind erwünscht. Als gute Beispiele seien hier das privat weitergeführte Treffen von Strickerinnen, die Jassrunde zu viert oder spontane Einladungen zum Mittagessen erwähnt.
Die Vermittlung von kleineren Dienstleistungen im Sinne der Nachbarschaftshilfe bleibt bestehen, das Telefon der Nachbarschaftshilfe (079 271 94 26) ist wie gewohnt in Betrieb, Angebote und Anfragen werden soweit möglich vermittelt. Details finden Sie unter der Rubrik Nachbarschaftshilfe, Gesucht wird, Angebote u.a.m
 
Begegnungszone Obstberg
Von der Stadt Bern haben wir Ende August gute Nachrichten erhalten. Wegen der Corona-Pandemie erlitt die Ausführung der Begegnungszone Obstberg Verzögerungen. Da es bis Ende August keine Einsprachen gegen das Projekt gab, kann nun die Umsetzung beginnen. Das Projekt ist auf drei Jahre etappiert (2020, 2021 und 2022). Die Umsetzung der 1. Etappe ist für Oktober 2020 vorgesehen, wenn das Wetter die Arbeiten erlaubt. Vorgenommen werden Markierung und Signalisation der Begegnungszone Obstberg.
 
Wir wünschen Ihnen allen gute Gesundheit und wir werden uns bald wieder melden.