Aktuell

Die Ausbreitung des Corona-Virus macht auch vor den Aktivitäten der Nachberegruppe Obstberg (NGO) und der Nachbarschaftshilfe Obstberg (NHO) nicht halt. Es gibt keine Veranstaltungen und keine Gruppen-Treffen (Nachmittagsjass im Träffer, Strickcafé im Träffer, Dienstags-Mittagstisch) bis auf weiteres.

Die Vermittlung von lebenswichtigen Dienstleistungen (über Telefon 079 271 94 26 oder mail to: ) wird vom Team der Nachbarschaftshilfe aufrechterhalten. Wir vermitteln jedoch keine HelferInnen der Risikogruppen, also auch nicht hilfsbereite Personen, welche 65jährig und älter sind (auch wenn sie sich gesund fühlen) – sie sind vom Bundesrat eindringlich gemahnt worden, zu Hause zu bleiben. Wir danken all den jungen Leuten, die sich zusammengeschlossen haben und unter gärn gscheh – 3006 hiuft! den über 65jährigen und anderen Angehörigen der Risikogruppe Einkäufe u.a. Dienstleistungen zu erbringen und Eltern in der Kinderbetreuung zu entlasten, s.a. www.hilf-jetzt.ch 

Für unser Quartier können Sie sich an Christoph Bärtschi 079 354 21 62 wenden. Facebook: Gruppe gärn Gescheh bärn hiuft. 

Sobald das BAG Entwarnung gibt, werden wir uns vom Vorstand an die Neuansetzung der Hauptversammlung machen und auch die Gruppenangebote der NHO können dann wieder aufgenommen werden. 

Aktivitäten NGO Frühjahr 2020 zum Anclicken oder Flugblatt zum Ausdrucken; aktuell sind alle Aktivitäten ausgesetzt.