Aktuell

Das Nachberefest 2022 bleibt in bester Erinnerung – inklusive dem kurzen Platzregen, der das Fest nicht zum Platzen bringen konnte. Vielen herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern –  ohne Euch alle gäbe es dieses Fest nicht! Und wie immer folgt nach dem Fest das Programm der Aktivitäten bis Ende Jahr – hier zum Anclicken:
 
Der neue Plan vom Dienstags-Mittagstisch bis Ende November ist erstellt. Nutzen Sie die Möglichkeit der gemütlichen Mittags-Treffen bei Mitgliedern der Nachberegruppe und melden Sie sich an! Die Liste „wer kocht wann“ siehe Mittagstisch.
Vernetzung der Ukraine-Hilfe im Obstberg. Leute aus dem Quartier haben sich bereits engagiert und wollen zu einer guten Vernetzung der Angebote und der Anfragen beitragen. Dazu hat die Nachberegruppe auf dieser Website eine neue Rubrik Ukraine
aufgeschalten. Informieren Sie sich dort über das Anliegen und wichtige Links. Mit der neuen Kontaktadresse  können Sie mit Hilfsangeboten und -anfragen mitmachen. Die Fäden halten aktuell Christine Fach (als Vorstandsmitglied und Gastgeberin) und die Initiatiantin Sabine Zeilinger zusammen. Das Angebot richtet sich nicht nur an unsere Mitglieder, sondern an alle Leute, die im Obstberg wohnen. Für die Vernetzung wäre es auch hilfreich zu wissen, wer im Quartier bereits ukrainische Gäste aufgenommen hat.
 
Das Herbstprogramm ist in Vorbereitung und wird nach dem Nachberefest vom 20.8.2022 den Mitgliedern verteilt und hier publiziert.
 
Hier ein  Überblick zu den anderen Treffen:
 
Strick-Café im Träffer monatlich am Montag 9 – 11 h . Dora Lenke gibt Auskunft ob die Durchführung möglich ist. Daten unter NGO-Gruppen resp. auf http://www.traeffer.ch.
– Jassen im Träffer : 1x monatlich Montag nachmittag 14-17h:  Auskunft/Anmeldung bei Reni Müller 078 791 93 05. Daten unter NGO-Gruppen resp. auf http://www.traeffer.ch.
– Diskussions-Frauengruppe im Träffer: 1x monatlich Montag 9.30-11.30h. Näheres unter NGO-Gruppen.
 
– NGO Contact! Mit Zeichenblock, Stift und Farbe unterwegs („urban sketching“ – spontanes Skizzieren). Stuhl, Papier und Stifte nach Wahl mitnehmen. Jeweils am letzten Freitagnachmittag des Monats. Weitere Infos NGO-Gruppen.
 
– paul&ich Gemeinschaftsgarten: InteressentInnen, die wöchentlich 2-4 Stunden in einem der 3 Bereiche (Kräuter, Blumen, Gemüse) mitarbeiten wollen, sind willkommen. Anmeldung zum Mitmachen  Auskunft gibt auch Christine Fach und das Infoblatt P&I_Gemeinschaftsgarten
 
– paul&ich Bilderclub: Der Bilderclub wird ins reguläre Programm des ZPK aufgenommen: Nächstes Treffen: Donnerstag 25. August 15h in der von Kindern kuratierten Ausstellung „Leuchtendes Geheimnis“. Anmeldung/Tickets online oder im ZPK. Infos bei Ruth Müller (031 351 98 39) und . Weitere Infos und Daten NGO-Gruppen.
 
Und wie immer: Vermittlung von kleineren Dienstleistungen der Nachbarschaftshilfe mit Telefon der Nachbarschaftshilfe (079 271 94 26) oder  . Jüngere NeuzuzügerInnen haben uns in den letzten Monaten vielseitige Angebote unterbreitet und ergänzen damit den bestehenden Kreis der Leute mit Hilfsangeboten- vielen Dank! Details zur Nachbarschaftshilfe finden Sie unter den entsprechenden Rubriken dieser Homepage.