Archiv

Hier werden lediglich die Aktivitäten seit Bestehen der Homepage (Sommer 2017) mehr oder weniger chronologisch abgelegt:

Das Nachberefest vom 21.8.2021 war ein voller Erfolg. Endlich konnten wir uns wieder draussen begegnen, uns zum Plaudern an die aufgestellten Tische setzen, die Stände besuchen, die Aktivitäten der Kinder miterleben, feine von Nachbar*innen gebackene Kuchenstücke geniessen, und zur Musik von „Primavera“ tanzen.
Ein besonderer Dank hier an Christa Seiler, die uns jedes Jahr nicht nur den Vorplatz sondern auch viel Infrastruktur zur Verfügung stellt – und natürlich ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfern, die das Fest überhaupt erst möglich machen!
Wegen Corona müssen wir die geplanten Veranstaltungen immer wieder absagen. Neu haben sich im Frühling 2021 kleinere Gruppen unter dem Namen NGO-contact!  gebildet, die sich draussen treffen: Urban Sketching – mit dem Zeichenblock, Stift und Klappstuhl unterwegs und In Bewegung sei es im Birkenwäldli hinter dem ZPK oder im Rosengarten für QiGong, Tanz, Feldenkrais oder andere Anregungen von Gruppenteilnehmer*innen.
Gleichzeitig kommt Bewegung in das Projekt „paul&ich“, unter Mitwirkung der NGO:
Der Gemeinschaftsgarten beim Zentrum Paul Klee entsteht durch tatkräftige Mitarbeit von Nachbar*innen und die Gruppe Bilderclub trifft sich ab Juli 2021 monatlich zu einer Bildbetrachtung, bei welcher der Austausch der individuellen Wahrnehmung und der jeweiligen Assoziationen im Vordergrund stehen und erst in 2. Linie das Wissen einer Fachperson des ZPK unsere Eindrücke ergänzt.
Hier noch ein paar Impressionen zum Stabwechsel im Präsidentenamt von Heini Gysel zu Rolf Riechsteiner im Frühling 2021:
Dank Feuerschale von Nachbarinnen ist ein Treffen des Vorstands draussen möglich
mit Blumen wird Heini’s Engagement verdankt und die Blütenknospen sind für
ROLF RIECHSTEINER – willkommen als neuer Präsident!
Rolf empfiehlt Heini Wanderungen in seiner (alten) Heimat
Eine wärmende Suppe findet AnklangVielen Dank, Heini, für das zuvorkommende und umsichtige Gestalten, für dein Engagement für unser Quartier und seine BewohnerInnen … und für all die administrativen Dinge, die du so selbstverständlich auch noch erledigt hast – und als Kassier und mit der Mitgliederverwaltung weiterhin übernimmst!
Begegnungszone Obstberg
Die Umsetzung der 1. Etappe war für Oktober 2020 vorgesehen und die Markierungen zu Tempo 20 haben Sie wohl schon gesehen. Wir hoffen natürlich sehr, dass diese Massnahme gerade auch für die vielen Kinder auf dem Schulweg zu ihrer Sicherheit beitragen. Vorsicht bleibt trotz Temporeduktion für uns alle wichtig.
Im Steigerweg wird es Ergänzungen inkl. zusätzliche Beton-Kübel geben, die das schnelle Durchfahren noch einmal behindern. Die Kübel dürfen/sollen von den BewohnerInnen (im ganzen Quartier) bepflanzt und gepflegt werden. Die übrigen baulichen Massnahmen werden länger auf sich warten lassen als ursprünglich geplant, weil die Stadtfinanzen sehr angespannt sind. 

NGO Jahresbericht 2020

Viele gemütliche Stunden haben wir bei den Adventsfenstern der NGO genossen:

NHO-Aktivitäten-Herbst-19

Das monatliche Jassen im Café Träffer hat erstmals am 18.Oktober 2019 stattgefunden (jeweils Mitte Monat am Freitag 13.30-16h).

Protokoll HV 2019

NGO Jahresbericht 2018

Die Adventsfenster 2018 gehören bereits der Vergangenheit an, hier haben sich NachbarInnen abends getroffen:

2018 Herbstprogramm

2018  Erneut war uns Petrus gut gesinnt! Vielen Dank allen, die zum Gelingen des diesjährigen Nachberefests beigetragen haben:

Der europäische Tag der Nachbarschaft am 25. Mai 2018 wurde am Egelsee mit einem Fest mit Verpflegungsmöglichkeiten, Musik und Open-Air-Kino gefeiert.  Wer sich daran wie beteiligt hat, kann hier nachgeschaut werdenTag der Nachbarschaft.

Der Dienstags-Mittagstisch wird erstmals am 27. Februar 2018 für jeweils maximal sechs Gäste gedeckt. Viktor Jenni, Pierre und Christine Widmer Stüssi, Alex und Ruth Müller, Christine Ramseyer, Dora und Martin Lenke, Sonja Pihan, Beatrix und Hans Ochsenbein und Pablo Derungs haben in den letzten Monaten Gäste empfangen.

Das Strick-Café ist am 4. April 2018 in Kooperation mit der Kirchgemeinde Nydegg gestartet und von anfänglich Mittwoch auf den 1. Montag im Monat verschoben worden.

Protokoll HV 2018

2017 Wir erinnern uns gerne an die gemütlichen Treffen und archivieren hier die Liste, wer hinter den Adventsfenstern 2017 als GastgeberIn steckte:

Jedes schöne Fest geht leider zu Ende – wir freuen uns auf nächstes Jahr!

Flyer Einladung Nachberefest 19. August 2017

Die Nachberegruppe Obstberg lanciert im Sommer 2018 ihr neues Projekt: die Nachbarschaftshilfe Obstberg (NHO). In diesem Zusammenhang hat sich das Erstellen und Bewirtschaften einer Homepage der Nachberegruppe Obstberg aufgedrängt – sie ist seit August 2017 in Betrieb.