Gesucht wird

Gesucht wird eine tierliebende Person, die gelegentlich die Betreuung eines Labradors übernehmen möchte. Selbstverständlich mit vorheriger Einführung zur beidseitigen „Angewöhnung“.

Wir suchen immer wieder:
– Personen, die sich mit Telefon, Handy und Computer
auskennen und gerade auch älteren Leuten häufig mit relativ geringem Zeitaufwand helfen können, wenn es irgendwo klemmt, z.B. wenn der Drucker seinen Dienst verweigert, wenn die immer gleiche Fehlermeldung kommt, wenn der Adobe aktualisiert werden sollte etc. etc.
– Babysitter/-in resp. Nanny für gelegentliches Kinderhüten, SchülerInnen mit absolviertem Kurs vom Schweizerischen Roten Kreuz werden ebenfalls gerne vermittelt.

Wir freuen uns, wenn Sie mithelfen wollen, die Idee „fürenand – mitenand“ tatkräftig umzusetzen. Unter Leitgedanken finden Sie wichtige Informationen zu den Modalitäten der Nachbarschaftshilfe. Melden Sie sich bitte beim  Netzwerk-Team, damit Ihre Hilfe an die suchende(n) Person(en)  vermittelt werden kann.  Das Vermittlungsteam ist unter Telefon 079 271 94 26  oder mit mail an  erreichbar. Vielen Dank für Ihren Einsatz!