Gesucht wird

Aktuell wird gesucht:

Für einen 6-jährigen Knaben wird eine Person gesucht, welche 2-3 mal/Monat am Dienstag jeweils den Transfer vom Kindergarten Egelsee in die Waldkita (Merzenacker / Schosshaldenwald) leisten kann, da dieser nicht mehr von der Kita übernommen werden kann und die Eltern berufstätig sind.  Melden Sie sich bitte bei der Nachbarschaftshilfe, wir vermitteln gerne den Kontakt zu den Eltern.

Für ein 7,5 jähriges Mädchen (Bantigerstrasse) wird unter der Rubrik „Kinder hüten“ eine zeitweilige Betreuungsperson gesucht. Weitere Angaben gemäss Suchformular: Flexibilität, Betreuungsumfang offen, gerne spielen, evtl. auch mal kochen, Treffen mit Gspändli ermöglichen. Die Nachbarschaftshilfe vermittelt gerne die Kontaktdaten, damit sich die Parteien treffen können und untereinander absprechen können.

Wir suchen immer wieder:
– Personen, die sich mit Telefon, Handy und Computer
auskennen und gerade auch älteren Leuten häufig mit relativ geringem Zeitaufwand helfen können, wenn es irgendwo klemmt, z.B. wenn der Drucker seinen Dienst verweigert, wenn die immer gleiche Fehlermeldung kommt, wenn der Adobe aktualisiert werden sollte etc. etc.
– Babysitter/-in  für gelegentliches Kinderhüten, SchülerInnen mit absolviertem Kurs vom Schweizerischen Roten Kreuz werden gerne vermittelt.

Wir freuen uns, wenn Sie mithelfen wollen, die Idee „fürenand – mitenand“ tatkräftig umzusetzen. Unter Leitgedanken finden Sie wichtige Informationen zu den Modalitäten der Nachbarschaftshilfe. Melden Sie sich bitte beim  Netzwerk-Team, damit Ihre Hilfe an die suchende(n) Person(en)  vermittelt werden kann.  Das Vermittlungsteam ist unter Telefon 079 271 94 26  oder mit mail an  erreichbar. Vielen Dank für Ihren Einsatz!